SO ERHALTEN SIE GUTSCHRIFTEN AUF BESTEHENDE BROKER-KONTEN

Sie haben bereits einen Broker gefunden mit dem Sie wunschlos glücklich sind? Kein Problem mit BrokerGains können Sie auch mit bestehenden Broker-Accounts von unseren Gutschriften profitieren!

Es gibt 2 Möglichkeiten:

VARIANTE 1

BROKER GAINS ALS VERMITTLER EINTRAGEN

Sie können Ihr bestehendes Broker-Konto behalten und brauchen Broker Gains einfach nur als Vermittler hinterlegen lassen.

Sie kontaktieren dazu den Support Ihres Brokers und bitten darum das BrokerGains als Ihr Vermittler eingetragen wird.

Bitte überprüfen Sie, ob es möglich ist mein Konto: ………. (Kontonummer) unter dem IB: XXXX zu platzieren.

 

Ob diese Möglichkeit bei Ihrem Broker besteht, erfahren Sie auf der jeweiligen Seite des Brokers in unserem Broker Vergleich. (Ganz unten → So geht’s – bestehendes Broker-Konto)

VARIANTE 2

NEUES 2. BROKER-KONTO ERÖFFNEN

Diese Möglichkeit funktioniert bei fast jedem Broker. Sie eröffnen einfach ein 2. Konto über BrokerGains bei Ihrem jetzigen Broker und profitieren so von unserem Vermittler-Vorteil.

Sie haben somit bei dem gleichen Broker 2 Konten. Auf die Handelsaktivitäten vom neuen Broker-Konto, welches Sie über uns eröffnet haben, erhalten Sie dann die BrokerGains Gutschriften.

Sie können somit bei Ihrem jetzigen Broker bleiben und müssen nur über unseren Link „Vorteilskonto eröffnen“ ein neues Konto eröffnen. Auf beiden Konten handeln Sie zu den gleichen Bedingungen, nur mit dem Unterschied, dass Sie auf das über BrokerGains eröffnete Konto attraktive Gutschriften erhalten.

Nutzen Sie hierfür bitte nicht die gleiche E-Mail-Adresse wie bei Ihrem schon bestehenden Broker-Konto.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?